Unfallkasse informiert beim Ehrenamtstag in Mayen

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz beteiligt sich in diesem Jahr am Landesehrenamtstag, den die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz mit dem SWR und der Stadt Mayen ausrichtet. Am Sonntag, 28. August, ab 10 Uhr, werden wir mit einem Informationsstand (Nr. 17) beim Markt der Möglichkeiten auf dem Mayener Marktplatz vertreten sein. Geschäftsführer Manfred Breitbach und Abteilungsleiter Jörg Zervas werden unter anderem als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Mehr unter


Infos und Internetportal für Flüchtlingshilfe

Die Hilfe für Geflüchtete wirft auch unter den Aspekten von Sicherheit und Gesundheit viele Fragen auf. Daher hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ein Internetportal zur Flüchtlingshilfe eingerichtet, teils auch mit mehrsprachigen Informationen.

Hier geht es zum Portal . . .

 

Auch die Unfallkasse Rheinland-Pfalz informiert zur Flüchtlingshilfe, z. B. mit Infos als Download zum Kita- und Schulbesuch in arabischer und in deutscher Sprache. Außerdem kann die Printbroschüre "Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge in Schulen, Kitas und Freizeiteinrichtungen" als Druckausgabe bestellt werden.

Mehr dazu finden Sie hier . . .

Tödliche Gefahren für Kinder

Helm ab beim Spielen: Schlüsselbänder, Halstücher und auch Fahrradhelme können für Kinder zur tödlichen Gefahr werden. 

Mehr lesen

Bürger helfen, Unfallkasse schützt

Ob in der freiwilligen Feuerwehr, in der Flüchtlingshilfe oder als Ersthelferin oder Ersthelfer: Wer im Ehrenamt tätig ist, ist gesetzlich unfallversichert.

Mehr lesen

Kontakt

Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Orensteinstr. 10
56626 Andernach
Telefon: 02632 960-0