Unsere Veranstaltungen für Sie

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz bietet eine Vielzahl von Workshops, Seminaren, Fachtagungen und Projekten an — für zahlreiche Zielgruppen und mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten.

Wiederaufnahme von Qualifizierungsveranstaltungen

 

Wir freuen uns, Sie wieder  zu unseren Seminaren begrüßen zu dürfen.
Da Sicherheit und Gesundheit für uns höchste Priorität haben, organisieren wir alle Veranstaltungen
sehr sorgfältig – zu Ihrem persönlichen Schutz und zur Vermeidung einer Weiterverbreitung des Virus.

Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe: Beachten Sie bei der Teilnahme an einem unserer Seminare unsere
Corona-Schutzkonzepte! Diese finden Sie untenstehend. 


Seminare 2020

Achtung, wichtiger Hinweis zur Anmeldung:     
Aufgrund der Corona-Pandemie können sich Veranstaltungsdaten und -orte geändert haben!

Die aktuell gültigen Daten und Veranstaltungsorte Ihrer Wunschveranstaltungen finden Sie in der Rubrik "Anmeldung" jeweils in den Details des gewählten Themen-Codes und/oder Themas.    

Unser Veranstaltungsangebot wird kontinuierlich angepasst und aktualisiert.
Sichern Sie sich Ihren Teilnahmeplatz!


Noch Plätze frei

Daten und Veranstaltungsorte aktualisiert

Ihr Weg zur Gefährdungsbeurteilung im Bauhof | AV-71

Gefährdungsbeurteilungen sind das zentrale Instrument im Arbeitsschutz und der Schlüssel zur Verringerung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen. Das Seminar soll den Teilnehmenden Anregung geben, wie mit einfachen Mitteln eine Gefährdungsbeurteilung erstellt werden kann.

Andernach,

Psychisch beanspruchte Beschäftigte – Was tun? | AV-92

Die Teilnehmenden sollen in ihrer Führungsrolle Sicherheit im Umgang mit psychisch beanspruchten Beschäftigten erlangen. Dazu erhalten sie Grundlagenwissen zu psychischen Erkrankungen im Allgemeinen und lernen Möglichkeiten und Grenzen als Führungskraft kennen.

Andernach,

Anmeldung

Suchen Sie in der folgenden Liste nach der gewünschten Veranstaltung. Klicken Sie bitte auf "Details", um zur Anmeldung zu gelangen.

Telefonische Anmeldungen oder Anmeldungen per E-Mail sind leider nicht möglich.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da


E-Mail: veranstaltungen@spam protectukrlp.de
Telefon: 02632 960-3030



*Wenn Sie uns per Formular Anfragen – wie z.B. eine Buchungsanfrage für ein Seminar – zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Die Verarbeitung der in Formulare eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

###LIB_ANALYTICS###