Junge Gäste zu Besuch in Kläranlagen!

Hier wird das Wasser wieder sauber
Immer häufiger findet Biologie- und Naturwissenschaftsunterricht praxisnah auch in Kläranlagen statt. Um das Umweltbewusstsein der Jüngsten zu schulen, besuchen Kindergartengruppen ebenfalls Abwasseranlagen.

„Wie sieht es beim Besuch von Kindern und Jugendlichen mit dem Versicherungsschutz aus?“ Solche und ähnliche Fragen erreichen uns von Betreibern der Anlagen.

Kinder und Jugendliche stehen beim Besuch von Kläranlagen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Voraussetzung ist jedoch, dass es sich um eine Veranstaltung der Schule bzw. des Kindergartens handelt. Primär verantwortlich für die Sicherheit der Kinder ist zunächst die Schul- bzw. Kindergartenleitung. Diese muss sich davon überzeugen, dass nur zuverlässige und geeignete Betreuer die Schul- und Kindergartenkinder in den abwassertechnischen Anlagen beaufsichtigen. Die jeweiligen Betreuer tragen die Verantwortung für das Verhalten der Kinder vor Ort.

Kontakt

Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Orensteinstr. 10
56626 Andernach
Telefon: 02632 960-0