Methodischer Ansatz

Themenfelder im BGM-Prozess

Die Themenfelder im BGM ergeben sich aus der individuellen Ist-Analyse der jeweiligen Organisation. Zudem gibt es grundsätzliche Prinzipien und Handlungsfelder, die aufgrund der wissenschaftlichen Daten und Modelle berücksichtigt werden sollten. Diese werden in allen BGM-Prozessen aufgegriffen und auf ihre Anwendbarkeit in der jeweiligen Organisation überprüft.

Hier können Sie die Themenfelder, sortiert nach Oberbegriffen, downloaden . . .

Es empfiehlt sich, bei der Auswahl der zu bearbeitenden Handlungsfelder sowie bei der Umsetzung methodisch nach dem so genannten Managementprinzip vorzugehen.

Dieses besteht aus den Prozessphasen:

  • Planung
  • Analyse
  • Maßnahmen
  • Erfolgskontrolle

Dieser Grundsatz ist gültig für alle Organisationsformen und -größen. Wichtig ist, diesen Ansatz für unterschiedliche Betriebs- und Organisationsformen  sprachlich entsprechend anzupassen.

###LIB_ANALYTICS###