Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Covid-19

Suchbegriff oder Webcode

Covid-19

Psychosoziales Beratungstelefon

Prävention: Tipps für pflegende Angehörige während der Corona-Pandemie

Pflegende Angehörige übernehmen gerade in der aktuell so herausfordernden Zeit eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sie vor neue Probleme stellt. Denn viele der Pflegenden sind selbst um die 60 Jahre alt und leiden unter gesundheitlichen Einschränkungen. Somit bedürfen auch sie eines besonderen Schutzes vor dem Corona-Virus. In diesem Infoblatt gibt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz präventive Tipps und Informationen zur häuslichen Pflege während der Corona-Pandemie.


Informationspflicht der Arbeitgebenden zu COVID-19 und Schutzimpfungen

Zehn W-Fragen zur Impfung: DGUV-Handlungshilfe informiert

 


Sicher und gesund im Wahllokal

Welche Aspekte bei der Organisation und Einrichtung der Wahllokale und am Wahltag – insbesondere mit Blick auf die Corona-Pandemie – zu berücksichtigen sind, hat die Unfallkasse Rheinland-Pfalz zusammengefasst.


Gesundheitsministerium informiert: Rheinland-Pfalz stellt Zweitimpfungen bei AstraZeneca um

Von Montag an werden begonnene Impfserien mit AstraZeneca in den rheinland-pfälzischen Impfzentren grundsätzlich mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) beendet.


Prävention: Tipps für pflegende Angehörige während der Corona-Pandemie

Pflegende Angehörige übernehmen gerade in der aktuell so herausfordernden Zeit eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sie vor neue Probleme stellt. Denn viele der Pflegenden sind selbst um die 60 Jahre alt und leiden unter gesundheitlichen Einschränkungen. Somit bedürfen auch sie eines besonderen Schutzes vor dem Corona-Virus. In diesem Infoblatt gibt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz präventive Tipps und Informationen zur häuslichen Pflege während der Corona-Pandemie.


Hinweise zu Hygienemaßnahmen im Feuerwehrdienst

Angesichts der verschärften Corona-Situation und der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung stellt sich für die Feuerwehren erneut die Frage, wie der Feuerwehrdienst in dieser Lage gestaltet werden kann.


Aktualisierte Fassung FBFHB-016

Hinweise für Einsatzkräfte zum Umgang mit bzw. zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 sowie pandemiebedingten Einschränkungen

Stand 03.12.21

 


Informationspflicht der Arbeitgebenden zu COVID-19 und Schutzimpfungen

Zehn W-Fragen zur Impfung: DGUV-Handlungshilfe informiert

 


Informationspflicht der Arbeitgebenden zu COVID-19 und Schutzimpfungen

Zehn W-Fragen zur Impfung: DGUV-Handlungshilfe informiert

 


Lüften in Schulen: Darum ist frische Luft so wichtig

Empfehlungen der Unfallkasse Rheinland-Pfalz: Unterrichtsräume in Schulen müssen nicht erst seit der Corona-Pandemie regelmäßig gelüftet werden.


Gesundheitsministerium informiert: Rheinland-Pfalz stellt Zweitimpfungen bei AstraZeneca um

Von Montag an werden begonnene Impfserien mit AstraZeneca in den rheinland-pfälzischen Impfzentren grundsätzlich mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) beendet.


Schülerinnen und Schüler der Sommerschulen in Rheinland-Pfalz sind gesetzlich unfallversichert

Auch in diesem Jahr war der rheinland-pfälzische Schulbetrieb pandemiebedingt über einen langen Zeitraum eingeschränkt. Zum Ausgleich der dadurch bedingten Lerndefizite mancher Schülerinnen und Schüler hat das Land gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden eine „Neuauflage“ der Sommer- und Herbstschule beschlossen.