Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Nützliche Informationen, Artikel und Links

Suchbegriff oder Webcode

Wir für Sie

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist genauso facettenreich wie die Mitarbeitenden in Ihrer Organisation. Mit unseren weiterführenden Informationen zur Gestaltung gesunder Arbeitsverhältnisse möchten wir Sie inspirieren, wie Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Betrieb verankert werden können. Weiter unten auf der Seite finden Sie eine Auflistung unserer Veranstaltungsvielfalt.


Unsere Beratungen und Veranstaltungen zur Gesundheit in Ihrem Betrieb

 

Veranstaltungen zur Gesundheitsförderung

Sicherheit und Gesundheit sind zentrale Werte im Betrieb. Führungskräfte haben dabei einen hohen Einfluss auf die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden. Doch auch Beschäftigte selbst können ihr gesundheitliches Wohlbefinden beeinflussen. In unseren verhaltenspräventiven Veranstaltungen erhalten Sie Impulse zu verschiedenen Themen der Gesundheitsförderung.

BGM im Prozess – Vier gewinnt

Wie funktioniert BGM? Was ist bei der Einführung zu beachten? In unserer Veranstaltungsreihe “BGM im Prozess“ werden wir genau diese Fragen klären. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns in die Welt der verschiedenen Bausteine einzutauchen und die Basis für Ihr BGM zu entwickeln.

Veranstaltungen zum Gesundheitsmanagement

BGM ist genauso facettenreich wie die Mitarbeitenden in Ihrer Organisation. Mit unseren Veranstaltungen zur Gestaltung gesunder Arbeitsverhältnisse möchten wir Sie inspirieren, wie Vielfalt und Kultur im Betrieb gemeinsam gelebt werden können.

BGM-Prozessbegleitung

Sie möchten in Ihrem Betrieb ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) einführen und nachhaltig etablieren? Als Unfallkasse Rheinland-Pfalz sind wir Ihre Partnerin auf dem Weg dorthin. Wir beraten und begleiten Sie bei den ersten Schritten, beim Aufbau von Strukturen und Grundlagen, der systematischen Analyse sowie Maßnahmenableitung und Evaluation. Nach der Erstberatung mit den Verantwortlichen des Betriebes und der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung startet die Prozessbegleitung. Sie verläuft anhand der einzelnen Meilensteine, angelehnt an einen Managementzyklus, als Entwicklungsprozess im Sinne einer lernenden Organisation. Eine kontinuierliche Evaluation sowie eine Bewertung des Prozesses zum Abschluss sind dabei selbstversändlich. Wir freuen uns auf Sie!